Schon während meiner Erstausbildung im Bereich Fotografie bewegte ich mich in der Freizeit oft. Mit 30 Jahren zog ich mir bei einem Sturz Rückenbeschwerden zu. Auf der Suche nach Linderung der Schmerzen lernte ich durch meine damalige Tanzlehrerin die Spiraldynamik® kennen. Die Erfolge machten mich neugierig und ich entschloss mich für eine dreijährige Vollzeitausbildung zur Tanz- und Bewegungspädagogin. In einem Nachdiplomstudium bildete ich mich zur diplomierten Studioleiterin weiter. Eine Weiterbildung in BMC (Bewegung von den Organen her) und Spiraldynamik®-Basic brachte mir nicht nur ein schmerzfreies Leben, sondern auch neue berufliche Fähigkeiten. Ausserdem beschäftige ich mich mit Yoga sowie mit anderen Tanz- und Bewegungslehren.

Kursteilnehmerinnen und -Teilnehmer werden zur Bewegung motiviert und lernen, auf ihren Körper zu hören. Sie werden rasch spüren, was Ihnen gut tut. Sie übernehmen Ihre Eigenverantwortung für ein bewegtes Leben.

An folgenden Aufführungen habe ich mitgewirkt:
"haufenweise" von Gisa Frank
"haufenweise heuen" von Gisa Frank 
Tanzperformance "Alp Sigel" von Gisa Frank
Tanzperformance "ALPtrachten" von Gisa Frank 
Theatertanzschule St. Gallen, «die Reise zum Mittelpunkt der Erde»